Veronese x Bruno Moinard Editions

Der Lido wurde vom Rezzonico-Kronleuchter aus dem 18. Jahrhundert inspiriert. Von diesem ikonischen Design war es die Bossette – die kleinen mundgeblasenen Muranoglaselemente, welche die Arme umschließen und perfekt zusammenpassen – die den Designer und Architekten Bruno Moinard faszinierte.
Fasziniert von der Schönheit dieses Details, seinem Zauber und seiner Vielseitigkeit, entnahm Moinard dieses Glaselement dem Rezzonico-Bouquet, vergrößerte es und verlieh ihm eine neue zeitgenössische Interpretation.
Das klare Design und die vielseitige Beschaffenheit der Lido-Kollektion inspirieren zu unendlichen Gestaltungsmöglichkeiten. Das strukturelle Design wurde so konzipiert, dass es eine schier endlose Reihe aus Dimensionen, Kompositionen und Anforderungen an die Raumgestaltung ermöglicht.